D-Jugend: FV Leutershausen – SG Hohensachsen 4:1 (1:0)


Am Sonntag den 15.04.2018 kam es zum Nachbarschaftsderby zwischen den D-Junioren vom FVL und der SG Hohensachsen. Zudem war es das erste Heimspiel in dieser Saison. Der FVL musste auf seinen Stammtorhüter verzichten. M. Zahner machte als Ersatztorhüter seine Sache mit bravour. In der ersten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel wobei der FVL mit 1:0 in die Pause ging. In der zweiten Hälfte fiel dann gleich das 2:0 für die Mannen um Trainer Christian Zirnsak. Hohensachsen ließ sich aber nicht beirren und kämpfte weiter, kam so auch immer besser ins Spiel und erzielte promt den 2:1 Anschlußstreffer. Der FVL, gut eingestellt spielte weiter sein Spiel. A. Kiehne erzielte dann noch mit einem Doppelpack den verdienten 4:1 Endstand. Am nächsten Sonntag steht nun ein gro´ßer tag für die jungen Männer an. Man darf das Vorspiel der 1. Mannschaft bestreiten um 13:30 Uhr im Stadion an der Heddesheimer Straße. Die JUngs sind jetzt schon richtig heiß, so Trainer Zirnsak. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt in Form von Kaffe & Kuchen unter den Pavillons.

Tore: N. Brand (1), A.Kiehne (2), N.Kling (1)

Spieler: M.Zahner (Tor), L.Sommer, A.Kiehne, E.Bugenhagen, N.Brand, B.David, F.Scheele,N.Kling, J.Löffler, N.Lenz, A.Hafezi

Ankündigung: nächster Sonntag, 22.04.18 Vorspiel zum Spiel der 1.Mannschaft gegen Schriesheim 13.30 Uhr in Leutershausen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.