Ehemaliges FVL Führungs-Trio mit rundem Jubiläum


Bordt, Pschowski und Kempf feierten 70. Geburtstag

Vieles haben diese drei Herren gemeinsam. Alle wurden sie im Jahre 1947 geboren, alle feierten somit heuer ihren 70. Geburtstag und alle tragen den FVL im Herzen. Günter Bordt, Jochen Pschowski und Hubert Kempf lenkten über Jahrzehnte erfolgreich die Geschicke des Fußballvereins in Leutershausen. Günter Bordt (geb. 20.07.1947), selbst einst erfolgreicher Torhüter, gehört dem Verein nunmehr seit dem Jahr 1971 an. Ab dem Jahr 1979 zeichnete sich Bordt erst als Hauptkassier für die Finanzen und später als Spielausschuss für die Belange der Aktivität verantwortlich. Jochen Pschowski, geboren am 14.09.1947 in Bergheim bei Köln, war ebenfalls in früheren Zeit selbst für den FVL in der 1. Herrenmannschaft aktiv. Nach einer schweren Knieverletzung begann dann sein 17 jährige Laufbahn als Spielausschussvorsitzender. In Erinnerung bleiben aber vor allem die vielen Jahre als 1. Vorsitzender des Fußballvereins. Von 1996, als Nachfolger von Günter Debus, bis 2015 stand er an der Spitze des FVL. Hubert Kempf feierte als letzter des Dreigestirns am 17.10.2017 sein 70 jähriges Jubiläum. Kempf war ebenfalls ab 1983 für knapp zehn Jahre als Vorstandsvorsitzender aktiv. Ab dem Jahr 1992 hinterließ er vor allem in der Jugendarbeit seine Spuren. Als engagierten Jugendleiter war er im ganzen Fußballkreis bekannt und angesehen. „Die Verdienste dieser drei Herren rund um den Fußballverein sind nicht so einfach in Worte zu fassen und auch nicht in ein paar Zeilen wiederzugeben“ verdeutlicht der 1. Vorsitzende Marcel Fischer. „Zu ihren erbrachten Leistungen und natürlich zu ihrem runden Geburtstag können wir alle nur gratulieren“. Der Fußballverein wünscht ihren „Ruheständlern“ alles Gute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.