VfR Mannheim II – FV Leutershausen 5:0 (2:0)


FVL ohne Chance bei der Zweiten Mannschaft der Mannheimer Rasenspieler

Der FV Leutershausen hatte beim 5:0 beim VfR Mannheim II kaum etwas entgegenzusetzen. Geschwächt durch viele urlaubsbedingte Ausfälle, legte der FVL eine unglückliche Partie hin. Bereits nach vier Minuten gingen die Hausherren durch Johannes in Führung. Danach hatte Frieder Pfefferle die große Chance zum Ausgleich. Aber wie sooft konnte das Runde nicht im Eckigen versenkt werden! Stattdessen machte Johannes mit seinem zweiten Tor (9 min.) schon fast den Sack zu. So bleib es auch bis zur Pause. Durchaus hätte es noch höher für den VfR II stehen können, war man sich auf Seiten der FVL-Fangemeinde einig.

Nach der Halbzeitpause ließen die Mannheimer unserer 1. Mannschaft keine Chance mehr! Bilici traf sogar jetzt zum 3:0 (60 min.). Nach einigen wenigen Chancen die sich dann dennoch ergaben, hüben wie drüben, makierte in dieser Phase der Mannheimer Bonah das 4:0 (85 min.). Unsere Mannschaft war nun bedient und ließ sogar noch das 5:0 durch  El Wardi zu (88 min.). FVL Schlußmann Miskovic, der sich in diesem Spiel noch verletzte, verdankt man eine nicht noch höhere Auswärtsniederlage.

Auf Seiten des FVL muss man sich gehörig steigern, will man in den noch verbleibenden 3 Partien nicht zur Zielscheibe werden.

Wünschen wir unserer Mannschaft viel Kraft, vor allem ein versöhnlicher Abschluß dieser Runde 15/16.

Es spielten: Miskovic, Kempf, Helfert, Wetzel, Böhler, G. Aydin, Kanzler, Koppenhöfer, Pfefferle, Dalman (62. Gellert), V. Aydin (15. Hammerstein).

Tore: 1:0 Johannes (4.), 2:0 Johannes (9.), 3:0 Bilici (60.), 4:0 Bonah (85.), 5:0 El Wardi (88.).

(FVL1922)

 

IMG_6557

Wahre FVL-Fans

IMG_6558

FVL Forever!!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.