E-Jugend : FV Leutershausen – LSV Ladenburg 11:1 (6:1)


Erstes Heimspiel der neuen Saison gegen LSV Ladenburg

Das erste Heimspiel der neuen Saison wurde von 11:30 Uhr vorverlegt und Anpfiff war bereits um 9:30 Uhr. Die Pförtner Truppe war wohl noch nicht ganz ausgeschlafen und nach einigen Unaufmerksamkeiten in der kompletten Defensive stand es dann in der 2 Minute plötzlich 0:1.

Das war dann aber auch der letzte Ball den unser Torwart Lasse aus seinem Tor in die Hände nehmen musste. Nach einer etwas zerfahrenen und nervösen Anfangsphase dauerte es dann bis zur 5 Min eher unsere Jungs so richtig loslegten mit Großchancen im Minutentakt durch Gabor, ein Distanzschuss von Jonas P. der an die Latte ging, Liam und Jonas S. , die alle am sehr guten Torhüter des LSV scheiterten wurde der Ballzauber an diesem Samstagmorgen dann eingeläutet. Letztendlich fiel dann der verdiente Ausgleich zum 1:1 in der 7 Min. durch ein Abstaubertor von Liam. Ab jetzt lief der Ball besser, nach schönem Zusammenspiel zwischen Liam und Gabor konnte der Torhüter das Tor noch verhindern den Nachschuss setzte Niclas an die Latte doch Gabor war hellwach und zur Stelle und markierte den verdienten Führungstreffer zum 2:1. Die Drangphase der FVL Youngsters ging weiter, in der 9.Min. erhöhte Bastian mit einem tollen Kopfballtor nach Eckball von Jonas auf 3:1. Eine Vielzahl an Chancen durch Liam nach tollem Dribbling, Laurin und Niclas per Distanzschuss folgte, doch immer wieder blockte ein Ladenburger Spieler den Ball oder man verfehlete das tor nur knapp. 

In der 18. Minute war dann Niclas mit einem schönen strammen Schuss von links außen erfolgreich und erhöhte auf 4:1. Nur 1 min. später setzte sich Gabor durch und markierte das 5:1, erneut eine Minute später war er dann ebenfalls zum 6:1 erfolgreich. Die Überlegenheit war nun deutlich anzusehen, lediglich der Torabschluss aus den vielen Chancen fehlte noch. In der Halbzeit gab Coach Christian noch ein paar taktische Anweisungen , da es am heutigen Tag spielerisch noch Luft nach oben gab. Nach der Halbzeit wurde erst einmal komplett durchgewechselt, Jan kam für Lasse ins Tor, Niklas P., Lars ,Paul und Nicolai , Gabor und unser “Basti“ begannen die zweite Halbzeit ,man merkte unserer jungen Mannschaft nun die fehlende Spielpraxis in der Konstellation an, dennoch hatte man den Gegner jederzeit im Griff , aber auch größte Torchancen durch Paul, Lars sowie Jonas S. und Nicolai wurden von dem tapfer kämpfenden Torhüter des LSV pariert und konnten nicht verwertet werden. Der Coach wechselte nach und nach weiter durch, so das jeder Spieler zu seiner Spielzeit kam. Es dauerte bis zur 44 Min ehe Liam dann das 7:1 markierte. Das schönste Tor des Tages zum 8:1 folgte nach einer sehenswerten Kombination über die Linke Seite, mit je einem Ballkontakt wurde die Hintermannschaft ausgehebelt ,Jonas auf Gabor der direkt auf Liam und dieser direkt weiter auf Laurin, der dann den Ball am Tormann vorbei im Netz versenkte, das hätte Toni Kroos & Co. nicht besser machen können , dies wurde auch mit extra Beifall unserer wieder zahlreich erschienen Fans bejubelt und belohnt. Die Gäste waren nun sichtlich mit ihren Kräften am Ende und so trafen dann noch Jonas zum 9:1 und Gabor zum 10:1. Den Schlusspunkt setzte erneut Liam zum letztendlich in der Höhe auch verdienten 11:1 Sieg. Am Samstag 06.10.18 um 11:30 Uhr steht das nächste Auswärtsspiel an bei der SG Oftersheim 2. Wir würden uns freuen wenn wieder zahlreiche Fans unserer FVL Youngster Truppe unterstützen und wir euch dort begrüßen dürften.

Zum Einsatz kamen: Lasse, Niclas, Laurin, Jonas , Gabor, Liam, Jonas S., Bastian, Paul, Lars, Nicolai, Niklas P. , Jan

(Text: Volker Pschowski)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.