E-Jugend: SpVgg Ilvesheim- FV Leutershausen 1:6


Das von den Jungs lang erwartete erste Meisterschaftsspiel in Ilvesheim stand an. Man merkte unseren Jungs noch die Anspannung und Nervosität an, in den ersten 10 Min. war Ilvesheim der stark erwartete Gegner und drückte auf unser Tor aber Torhüter Nicolai verhinderte mit einigen Paraden und einer Hammer Glanztat in der 5 min. den Rückstand, auch unsere starke Defensive machte einen tollen Job.

In der 9 min lenkte Nicolai den Ball nochmals mit den Fingerspitzen an den Pfosten, dann kam der FVL stärker auf und durch

Laurin hatte der FVL in der 11 min die erste Grosschance.

In der 15 min hämmerte Liam den Ball unter die Latte und dann auf die Torlinie aber wie in Wembley war es leider kein Tor.

In der 16 min waren es dann erneut Liam und Laurin die 2 mal am guten Ilvesheimer Tormann scheiterten. Nach guter Abwehr Aktion unserer 3 Kette Jonas, Finn und Niclas schloss den daraus eingeleiteten Konter in der 21 min Gabor zum verdienten 1:0 ab.

Dann war Halbzeit, Trainer Christiaan wechselte auf mehreren Positionen, Lasse ging ins Tor für den starken Nicolai, im Sturm kam Paul für Laurin.

Es folgte eine überlegene Drangphase unserer FVL Jungs, die in der 28 Min. Liam zum 2:0 mit einem super Tor belohnte.

Weiter ging es in der 29 Min. nachdem Gabor mehrere Gegenspieler umspielte schob er den Ball frech an allen vorbei ins kurze Eck zum 3:0.

In der 31 min. war erneut der dribbelstarke Liam zum 4:0 zur Stelle.

In der 33 min. zeichnete sich unser Torwart Lasse mit einer tollen Reaktion aus und verhinderte den Anschluss Treffer.

In der 34 min hatte der eingewechselte Paul eine riesen Torchance nach tollem Zuspiel von unserem Mittelfeldmotor Gabor, der dann wiederum in der 35 min. den Ball knapp über das Tor hebelte.

In der 36 Min. kassierte die Mannschaft dann den 1:4 Anschlusstreffer, aber mehr liessen unsere Abwehrcracks dann auch nicht mehr zu. In der 39 Min. setzte Niclas einen direkt geschossenen Eckball an die Latte.

Coach Christiaan gab den Twins und Gabor dann eine verdiente Verschnaufpause und wechselte Niklas P. , Jona sowie Jonas S. und Julian ein.

Unser Handball und Fussball Talent Julian fackelte dann auch nicht lange und in der 42 min. erzielte er nach einem toll raus gespielten Angriff das 5:1.

In der 46 Min war dann Youngster Jonas S. zur Stelle und schoss das 6:1 das dann auch das Endergebnis war. Der erste Sieg war damit unter Dach und Fach und die zahlreich mitgereisten Fans applaudierten dem verdienten Sieger aber auch dem fair kämpfenden Verlierer aus Ilvesheim.

Am Samstag um 11 Uhr haben wir das erste Heimspiel gegen LSV Ladenburg und alle Eltern, Großeltern und FVL Fans sind herzlichst eingeladen unsere Jungs zu unterstützen.

Zum Einsatz kamen:Nicolai, Lasse, Finn, Jonas, Niclas , Gabor, Liam, Laurin, Julian, Jonas S., Niklas P., Jona, Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.