Enosis Mannheim – FV Leutershausen 1:2 (0:0)


Geil..Geiler..FVL!!😝
Der Fußballverein 1922 Leutershausen steht kurz vor einer seiner größten Erfolge der Vereinsgeschichte!!🤘✌️🙈
Mit dem 1:2 (0:0) bei Enosis Mannheim hat man den Aufstieg in die Kreisliga fasst geschafft!!
Jetzt fehlt nur noch das I-Tüpfelchen am Sonntag Zuhause mit einem Sieg gegen den SC Käfertal!!💪💪
Nach dem Sieg zuhause gegen die SG Viernheim kam man spontan auf die Idee einen Fan-Bus zu ordern, um die Jungs bei den Griechen in Mannheim zu unterstützen. Hier nochmal einen Dank an Presssewart Markus Hanf, der die Aktion super organisierte!!
Mit fast 40 Fans im Rücken fuhr man im gecharterten Bus der Firma Laier aus Wiesloch zu den Griechen nach Mannheim.🎉✌️
Der FVL war überrascht über die große Fanbereitschaft und begann das Spiel vor gut 250 Zuschauern sehr konzentriert. Keiner der beiden Teams wollte den ersten Fehler machen und so verlief auch das Spiel. Es ergaben sich Möglichkeiten hüben wie drüben aber der Ball wollte nichts ins Tor. So ging es mit einem 0:0 im Spitzenspiel in die Pause!!
Kurz nach der Halbzeit folgte ein Eckball für die Griechen den Dabla zum 1:0 einnetzte. Leider sah hier Torwart-Titan Marko Miskovic nicht gut aus, der ansonsten fehlerfrei seinen Kasten sauber hielt. Der FVL und seine Fans waren geschockt!! Die Mannschaft um das Trainergespann Matthes/Bopp war aber sehr gut eingestellt und gab jetzt nicht auf, sondern wollte es wissen!! Man kämpfte und ackerte was das Zeug hielt und kam nach einer Standardsituation in der 71. Minute zum hochverdienten Ausgleich durch Spielertrainer Sven Bopp!! Die mitgereisten FVL-Fans waren aus dem Häuschen!!! Der FVL merkte das da heute was zu holen war und setze weiter konzentriert Akzente und hielt das Spiel offen!!
Solch eine Nervenanspannung hatte ich schon lange nicht mehr, so Spielausschuß Durath.
Die disziplinierte Einstellung der Mannschaft musste belohnt werden und so war es dann auch..nach einer schönen Kombination im Mittefeld konnte Linksaußen Tiberio Ferrarese den vielumjubelten Siegestreffer zum 1:2 für den FVL erzielen (80.)!! Nun musste man noch knapp 10 Minuten zittern, aber die Buuwe brachten den Sieg dann unter Dach und Fach!! Jubelnd lag man sich dann in den Armen und genoss noch einen schönen Abend mit Spielern und Fans im Gasthaus zur Bergstraße.
Die Mannschaft hat heute sehr gut gespielt und gekämpft und hat das umgesetzt was wir gesagt haben so das Trainergespann Matthes/Bopp!!
Ein großes Lob auch noch an den Badischen Fußballverband der mit Schiedsrichter Dirk Schwanke einen sehr gut leitenden Schiedsrichter für dieses Spiel bereitgestellt hat, er hatte jederzeit alles im Griff!!
Jetzt hat man es am Sonntag in eigener Hand den Aufstieg in die Kreisliga zu schaffen gegen den SC Käfertal. Der FVL muss nochmal alles in die Waagschale legen und konzentriert auftreten….dann steht dem „Sommermärchen 2018 FVL“ nichts mehr im Wege!!
Wir wünschen der Mannschaft und den Verantwortlichen alles Glück!!!
Hopp Hopp Jungs!!!

FV Leutershausen: Miskovic; Hutzl, M. Koppenhöfer (63. Kupfer/89. Böhler), Matthes, Kanzler, Manu, Pfefferle (73. Arifi), Bopp, Ferrarese, Kolb (90.+1 Najer), S. Dalman.

Tore: 1:0 Parsantanian (49.), 1:1 Bopp (71.), 1:2 Ferrarese (80.).

Vorschau:

03.06.2018 15:00 Uhr

FV Leutershausen – SC Käfertal

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.