FV Leutershausen-Fortuna Heddesheim II 5:2 (3:1)


Der FVL gewinnt das Derby gegen die Reserve aus Heddesheim verdient mit 5:2 (3:1). Die Mannschaft um das Trainerduo Matthes/Bopp war immer präsent und gab den Tabakstädtern nie einen Hauch einer Chance. Zum Schluss wurde es noch ein Schützenfest und man kann durch die gleichzeitige Niederlage von Ladenburg in Sandhofen (7:0!!) dem Spitzenduo „Paroli“ bieten!

Nächste Woche am 08.04.18 empfängt der FVL die Mannschaft von 07 Mannheim. Hier müssen wir genauso agieren und dagegenhalten wie heute gegen Heddesheim, so Ein sichtlich erfreuter Spielausschuss Karl-Heinz Durath.

FV Leutershausen: Miskovic; Hutzl, Böhler (75. Gellert), Manu (81. Pfefferle), Bopp, G. Dalman (69. Najer), da Silva Guardado, Ferrarese, Kupfer, S. Dalman, Cottone.

Fortuna Heddesheim II: Goldschmidt; Wett, N. Hesse, Kappis (74. Krug), Maldinger, Zax, Zimmermann, Fleckenstein (70. Holloway), E. Hesse (35. Goebel), Sammet, Allmann (83. Weißenberger).

Tore: 1:0 Kupfer (12.), 2:0 Bopp (14.), 3:0 Manu (30.), 3:1 Maldinger (38.), 4:1 Bopp (52.), 5:1 S. Dalman (72., Foulelfmeter), 5:2 Wett (77., Foulelfmeter).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.