FV Leutershausen – FV 08 Hockenheim 4:0 (4:0)


+++ Aufsteiger FV Leutershausen mischt die Kreisliga weiterhin auf!!! +++
 
Einfach nur „GEIL“🤗 was der FV 1922 Leutershausen zurzeit in der Kreisliga MA abliefert!! Mit einem 4:0 (4:0) fegte man die Rennstädter aus Hockenheim nieder.
 
Mann des Tages war beim FVL Habib Arifi😁👏, der einen lupenreinen Hattrick hinlegte und gleich 3 Tore in der ersten Hälfte erzielte.
 
Die zahlreichen Zuschauer die den Weg ins Stadion an der Heddesheimer Straße gefunden haben, saßen noch nicht richtig auf Ihren Plätzen, da stand es schon 1:0 für den FVL. Eine schöne Einzelaktion schloß Habib Arifi zum 1:0 für den FVL ab (2.). Sein erster Streich!
Ein wirklich furioser Auftakt für die Hausherren, denn Hockenheim war geschockt. Der Jubel zum 1:0 war noch nicht richtig verstummt, da viel ein weiteres Tor für den FVL. Wieder war es Habib Arifi der seinen zweiten Streich mit einem schönen Schlenzer zum 2:0 für den FVL vollendete (7.).
Ich hatte heute das Gefühl das Habib was „Großes“ vollbringen könnte und stellte ihn in die Anfangsformation, so Spielertrainer Matthes nach dem Spiel.
 
Es entwickelte sich zu einem richtig guten Kreisligaspiel. Schöne Spielkombinationen prägten hüben wie drüben von nun an die Partie und genau in dieser Phase viel dann auch der vielumjubelte 3:0 Führungstreffer der Hausherren. Hier konnte sich nun auch Spielertrainer Stefan Matthes in die Torschützenliste eintragen.
 
Sowas habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Ich glaube ich träume, so Spielausschuß Karl-Heinz Durath in der Pause.
 
Noch vor der Pause sollte das sensationelle 4:0 für den FVL folgen. Wieder war es Habib Arifi der seinen dritten Streich zum 4:0 vollendete (33).
 
In der zweiten Hälfte hatte auch Hockenheim noch einige Chancen, die aber Neuzugang Jannis Weidner im Tor des FVL in gekonnter Manier vereitelte.
So blieb es am Schluß beim hochverdienten 4:0 (4:0) Erfolg der Matthes/Bopp Truppe.
 
Am nächsten Sonntag (09.09.18) reist man nun nach Mannheim zu den Griechen, für viele noch bekannt aus der Kreisklasse A2 MA wo man im Mai das entscheidende Spiel um den Aufstieg für sich entscheiden konnte. FVL Pressesprecher M. Hanf hat wieder einen Kleinbus organisiert für den FVL Anhang. Eintragen kann man sich bis 06.09.18 im Gasthaus „Zur Bergstraße“ in die beiliegende Liste.
So kann es für den FVL weitergehen. Um aber in der Klasse bestehen zu können müssen wir weiterhin hart an uns arbeiten, so Vorstand Marcel Fischer.
 
Begrüßen konnte der FVL auch den SGL Vorsitzenden Rüdiger Kanzler, der durch seine lautstarke Fanfare, die Stimmung einheizte😁🤗. Hier nochmal herzlichen Dank an die SGL und deren Anhang!
 
Weiter möchte sich der FVL bei der SG Leutershausen für die Einladung zum ersten Heimspiel der 3 Handball Bundesliga am gestrigen Samstag bedanken. Auch hier müssen wir enger zusammenarbeiten und uns gegenseitig unterstützen, so der FVL Vorstand.
 
Feuern Sie unsere Jungs durch Ihr Kommen tatkräftig an. Wir werden es Ihnen durch Siege zurückgeben.
 
(Text: MaHa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.