FV Leutershausen II – SG 1983 Viernheim II 11:1 (8:0) – Nachholspiel


Tolles Spiel leider ohne Zuschauer

FV Leutershausen II fertigt SG Viernheim II mit 11:1 (8:0) ab

Mit einer beeindruckenden Leistung hat der FV Leutershausen II den Kontakt zur Spitzengruppe in der Fußball-Kreisklasse B, Staffel III, gewahrt. Der Tabellenvierte feierte im Nachholspiel gegen die SG Viernheim II einen 11:1-(8:0)-Kantersieg. „Viernheim war aber bestimmt nicht schlechter als manch anderer Gegner in dieser Saison“, betonte Marcel Fischer, Sportlicher Leiter des FVL. „Aber unsere Mannschaft, die bis auf Sven Bopp endlich einmal komplett war, hat richtig guten Fußball gespielt, nie nachgelassen und vor allem in der ersten Halbzeit in jeder Hinsicht überzeugt. Außerdem fand ich es bemerkenswert, dass Viernheim in einem sehr fairen Spiel trotz des klaren Rückstands immer versucht hat, noch dagegenzuhalten.“

Dennoch war der FVL haushoch überlegen. In der ersten Halbzeit trafen viermal Jens Kanzler (2., 21., 24., 39.), Marc Gellert (23.), Frieder Pfefferle (27.), Jens Alexander Fath (31.) und Bastian Hammerstein (36.) zur 8:0-Pausenführung. Kanzler erhöhte gleich nach Wiederbeginn mit seinem fünften Tor auf 9:0 (47.).

Danach beruhigte sich die Partie ein wenig. Nach dem 10:0 durch Fath (67.) kam Viernheim per Foulelfmeter zum Ehrentreffer (79.). Den Schlusspunkt setzte Pfefferle zum 11:1 (84.). „Nur schade, dass das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand“, bedauerte Fischer das Fehlen der Zuschauer. „Für viele war es nicht möglich, auf die Schnelle noch ein negatives Testergebnis zu bekommen.“ (wnoz v. 27.11.21)
FV Leutershausen II: Werner; Hutzl, Jeppener, Brand (72. Daveloudis), Müller, Kanzler, Hammerstein (84. Busch), Pfefferle, Fath, Kuhn (69. Sarica), Gellert.

Jens Kanzler (rechts zusammen mit dem Doppeltorschützen Jens Alexander Fath) war mit fünf Treffern einmal mehr der herausragende Spieler beim FV Leutershausen II, der im B-Klassen-Nachholspiel sogar einen zweistelligen Sieg einfuhr. Archivbild: Marco Schilling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.