FV Leutershausen – SG Hohensachsen 4:1 (0:1) 1


Das Bergstraßenderby zwischen dem FV 1922 Leutershausen und der SG Hohensachsen endete nach 90 Minuten 4:1 (0:1) für den FVL. Wobei es in den ersten 45 Minuten gar nicht gut für die Hausherren aussah. Hohensachsen machte das Spiel und kam in der 40. Minute durch Christoph Hans zum überraschenden 0:1. Der FVL und die Zuschauer waren geschockt! In der Halbzeitpause aber muss FVL-Couch Matthes die richtigen Worte gefunden haben, denn der FVL präsentierte sich nach dem Wiederanpfiff motiviert und zielstrebig. Endlich kamen auch die Zuspiele an und es wurde gekämpft. Es entwickelte sich nun ein heißer Kampf was ja ein Derby mit sich bringen sollte. Chancen wurden hüben wie drüben verzeichnet und es dauerte bis zur 60. Minute ehe der Schiri ein Foul im Hohensachsener Strafraum sah und auf den Punkt zeigte! Den fälligen Elfmeter verwandelte Sabri Dalman wie immer sicher und souverän zum 1:1 Ausgleich. Hohensachsen beschwerte sich zwar über den Pfiff, aber es nütze nichts. 10 Minuten später nahm sich Abwehrchef Sven Bopp allen Mut zusammen und marschierte über den halben Platz und versenkte die Kugel gekonnt zum 2:1 Führungstreffer. Das Stadion an der Heddesheimer Straße war aus dem Häuschen! Der Bann war gebrochen. Jeder kämpfte nun für den anderen und gab sich nicht auf. FVL- Torjäger Tobias Kolb machte mit seinem 16. Saisontreffer nun alles klar zum 3:1 (81.). Kolb, der übrigens in der Torschützenliste nur noch 5 Treffer Rückstand hat auf den Ladenburger Ferchichi. Der FVL hielt den Ball nun in den eigenen Reihen sicher und machte am Ende noch durch Sabri Dalman den 4:1 Endstand (87.). Der FVL rutscht durch den Sieg zwischenzeitlich auf den zweiten Tabellenplatz hinter den LSV Ladenburg. Apropos Ladenburg – Am nächsten Sonntag kommt es im Römerstadion in Ladenburg dann zu einem echten Spitzenspiel – Erster gegen Zweiter. Der FVL bedankt sich für heute bei allen Fans und Zuschauern und hofft auch nächsten Sonntag auf viele Fans in Ladenburg. (MH)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “FV Leutershausen – SG Hohensachsen 4:1 (0:1)

  • Linke

    Geiles Spiel. Zwar mit Anlaufschwierigkeiten dann aber bestimmt durch die besseren individuellen Qualitäten. Extralob an Sven: Er hat den entscheidenden Moment geschaffen.