FV Leutershausen startet mit einem 4:1 (1:0) gegen die TSG 62/09 Weinheim in die Testspiele


Leutershausen. Gerade einmal eine Woche im Training und schon ein Testspiel-Knaller: Fußball-Kreisligist FV Leutershausen empfing am Dienstagabend Verbandsligist TSG 62/09 Weinheim und siegte überraschend klar mit 4:1 (1:0). „Der Sieg war verdient, aber am Ende dann vielleicht doch etwas zu deutlich“, sagte FVL-Vorstand Marcel Fischer, der zusammen mit 90 weiteren Zuschauern ob des frühen Saison-Zeitpunkts ein rasantes Spiel sah. „Wir waren die bessere Mannschaft. Aber natürlich hat das erste Spiel nach so langer Zeit wenig Aussagekraft.“

Leutershausen startet mit einem breit aufgestellten Kader und etlichen Zugängen in die voraussichtlich am 30. August startende Saison. Chris Hiller feierte nach langer Verletzungspause bei der Einwechslung in der 60. ein erfolgreiches Comeback, Robin Merbecks, Jan Groenke und Denny Filipic überzeugten von Anfang an. Jonas Meier-Küster wurde gar nicht eingewechselt. Und für den sechsten Neuen, Lennart Binder, der von der TSG 62/09 Weinheim II gekommen war, gab es ebenfalls keinen Einsatz. „Er hat sich im Training am Knie verletzt. Wir befürchten einen Kreuzbandriss“, sagte Marcel Fischer. Die endgültige Diagnose steht allerdings noch aus. Zudem verletzte sich Simon Schmitt während der Partie und wird wohl auch die nächsten Monate fehlen.

„Wir haben unseren Kader ja bewusst größer gehalten, weil wir bei 18 Mannschaften wissen, dass eine lange Runde auf uns warten wird. Wenn wirklich die komplette Vor- und Rückrunde durchgezogen wird, spielen wir an nahezu jedem Feiertag. Das wird hart“, sagte Fischer.

Die Treffer für den FVL erzielten Louis Leistikow (12.), Denny Filipic (52.), Chris Hiller (76.) und Stefan Matthes (83.) per Elfmeter nach Foul an Tiberio Ferrarese. Für die TSG 62/09 Weinheim traf Malcom Daffour (46.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Die Rückkehr auf den Sportplatz sahen 90 Zuschauer, die am Eingang ihre Kontaktdaten hinterlassen mussten. „Alle haben wieder richtig Lust auf Fußball.“ AT

Ein rasantes Testspiel: Leutershausens Spielertrainer Stefan Matthes und Neuzugang Jan Groenke verfolgen Weinheims Gaetano Giordano. Bild: Dietmar Lohrer

(wnoz v. 30.07.2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.