FV Leutershausen vor Saisonauftakt gegen die Spvgg Ilvesheim – Freibier nach Spielende


Das Warten hat ein Ende. Nach etwas mehr als 5 Wochen Vorbereitung startet der FV Leutershausen am Sonntag in die A-Klassen Saison 2017/18. Im ersten Spiel unter dem neuen Trainerduo Matthes/Bopp geht es gleich gegen den Aufstiegsaspiranten Spvgg Ilvesheim. Nach den zahlreichen Neuzugängen in der Sommerpause sehen nicht Wenige den FVL ebenfalls in der Lage um die Meisterschaft mitzuspielen. Tatsächlich hat sich der FVL mehr als ordentlich verstärkt, dennoch gibt es auch gute Gründe den Ball erstmal flach zu halten. „Ilvesheim hat eine starke und eingespielte Truppe. Bei uns hingehen sind einige Jungs noch nicht bei Einhundert Prozent, wir sehen uns daher nicht in der Favoritenrolle“ so das Trainerteam vor ihrem ersten Rundeneinsatz. Neben den angeschlagenen Spielern bereitet die erste Sturmreihe den Coaches ebenfalls Kopfzerbrechen.

Toptorjäger Kolb wird nach seiner roten Karte im Pokal zunächst gesperrt fehlen. Sturmkollege Habib Arifi wird den Saisonauftakt urlaubsbedingt ebenfalls verpassen. Im Umfeld des FVL ist man dennoch optimistisch, dass die neue Truppe um Kapitän Pfefferle trotz der Ausfälle gut aus den Startlöchern kommt. Die Jungs sind hoch motiviert und wollen vor heimischer Kulisse gleich zeigen, dass es sich wieder lohnt die Heimspiele der schwarzweißen zu besuchen. Passend dazu schenkt der Förderverein 50 Liter Freibier an die hoffentlich zahlreichen Besucher aus.

Sonntag 20.08.2017
15.00 Uhr FV Leutershausen – Spvgg Ilvesheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.