FV Leutershausen zum Auftakt vor heimischem Publikum


Der FV Leutershausen startet mit einem Heimspiele in die Saison 2015/16. In der A-Klasse II trifft die Mannschaft von Trainer Olaf Preuß im ersten Pflichtspiel auf den Vizemeister der Vorsaison, den FV 03 Ladenburg.
Gleich ein dicker Brocken den die junge Mannschaft vom FVL zu Beginn der Saison vor der Brust hat. „Wir haben in den vergangenen Wochen gut gearbeitet und wollen vor heimischer Kulisse gleich eine engagierte Leistung zeigen und ein möglichst positives Ergebnis erzielen. Ladenburg geht aufgrund der Vorsaison natürlich als einer der Meisterschaftsfavoriten in die Saison“ so Preuß.
Preuß hat in dieser Saison mit Ahmet Bozkoyun erstmals einen spielenden Co-Trainer an seiner Seite für den er auch gleich ein Sonderlob parat hat. „Die Zusammenarbeit kann durchaus als fruchtbar bezeichnet werden. Insbesondere in der Vorbereitung tun uns weitere zwei Augen auf dem Trainingsplatz sichtbar gut. Seine Erfahrung und Führungsqualität auf dem Platz wird uns ebenfalls einen Schritt nach vorne bringen“. Besonders freuen sich die beiden Coaches auf die Weiterentwicklung der vielen FVL Eigengewächse. Mit Kai Gutfleisch, Bastian Hammerstein, Marc Gellert, Volkan Aydin, Gabar Dalman und Alexander Schmitt stehen 6 Spieler im Kader die bereits zu Jugendzeiten das FVL Trikot trugen und jetzt nach einer Pause in den Trainingsbetrieb der 1. Mannschaft einstiegen. „Der ein oder andere wird sich sicher noch etwas gedulden und Rückstände aufholen müssen. Dennoch haben uns die Jungs positiv überrascht, alle haben das Potenzial sich bei uns durchzusetzen“ versicherten die Mannschaftskameraden Kanzler und Pfefferle die die junge Truppen anführen sollen. Zuversichtlich dürfte den FVL Anhang auch die ersten Auftritte von Neuzugang Giuseppe Minacapilli stimmen. „Pepe“ ist ein extrem schneller und zielstrebiger Spieler auf den Außenbahnen und wird das Offensivspiel sicher spürbar beleben. Einziger Wehrmutstropfen sind derzeit die Langzeitverletzten Jean Pierre Hanf, Justin Rodney und Sebastian Hutzl. „Justin und Sebastian werden wohl erst zur Rückrunde wieder mitwirken können. Bei Jean Pierre haben wir die Hoffnung, dass er seine Blessur in den nächsten Wochen auskuriert hat“ hofft Preuß zumindest bei Hanf auf eine baldige Rückkehr. Bis auf das verletzte Trio hat der Trainer also die Qual der Wahl. „Wir haben derzeit einen großen Kader beisammen, der Konkurrenzkampf ist groß wie selten zuvor“ freut sich Preuß. Nach dem Auftaktmatch gegen die 03er geht es am Mittwoch direkt weiter mit dem Auswärtsspiel gegen DJK Mannheim-Jungbusch.

Aktueller Kader für die Saison 2015/16 :
Tor : Marko Miskovic, Sascha Lutz, Kai Gutfleisch (eigene Jugend)
Feld : Ahmet Bozkoyun, Giuseppe Minacapilli (beide FC MA-Hochstätt), Michael Helfert, Jens Kanzler, Sebastian Hutzl, Justin Rodney, Frieder Pfefferle, Jean Pierre Hanf, Dennis Wetzel, Markus Koppenhöfer (TSG Altenbach), Lukas Kempf (SG Viernheim), Chr. Helfert, David Hochheim, Mustafa Aktas (Fortuna Heddesheim), Tobias Kolb, Oliver Wunderle (TSV/Amicitia Viernheim), Marc Gellert, Volkan Aydin, Bastian Hammerstein, Alexander Schmitt, Gabar Dalman (alle eigene Jugend), Eike Grüber (vereinslos).

Vorschau :
Sonntag 23.08.2015
15.00 Uhr FV Leutershausen – FV 03 Ladenburg
Mittwoch 26.08.2015
18.30 Uhr DJK MA-Jungbusch – FV Leutershausen
Spielort : Spvgg 07 Mannheim Hermsheimer Str. 23 / 68163 Mannheim

Whm. Nachrichten 18.08.15 - Vorb.-001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.