FVL AH beginnt mit einem1:1 Unentschieden gegen Oggersheim die Feldsaison


In allerletzter Minute gelang Volker Pschowski der 1:1 Ausgleichstreffer. In der mäßigen Partie war Oggersheim kurz vor dem Seitenwechsel, nach einem Stellungsfehler in der FVL Hintermannschaft, in Führung gegangen. Dem FVL war über die komplette Spielzeit anzumerken, dass man sich noch nicht auf das Großfeld und die frühlingshaften Temperaturen eingestellt hatte. Die Oggersheimer im Durchschnitt 10 Jahre älter wirkten abgeklärter und waren spieltechnisch und läuferisch überlegen. Sie spielten Ihre Erfahrung clever aus und ließen kaum Chancen des FVL zu. Erst nachdem die Gäste sich mehr und mehr auf den Unparteiischen konzentrierten, als auf Ihr Spiel, kam die FVL AH zu Möglichkeiten. Es dauerte jedoch bis unmittelbar vor dem Ende als Volker Pschowski eine Hereingabe von Achim Ehret verwandeln konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.