FVL AH mit 2:1 Heimsieg gegen Hohensachsen AH


In einer ausgeglichenen Partie behielt die FVL AH mit 2:1 gegen die SG Hohensachsen die Oberhand. Der Gastgeber führte zur Pause mit 1:0 durch einen Treffer von Marcel Fischer. Die Führung hätte auch höher ausfallen können, doch wurden die Kontermöglichkeiten nicht konsequent genutzt. Jedoch hatte auch Hohensachsen gute Möglichkeiten. Die beste Chance der ersten Hälfte ließ Gästestürmer Holger Kratzer aus. Freistehend schoss er aber zum Glück für den FVL am Tor vorbei.

Im zweiten Durchgang wogte die Partie hin und her. Als Joachim Lazarus auf Vorlage von Andreas Mehring das 2:0 erzielte, schien die Entscheidung zugunsten des FVL bereits gefallen. Hohensachsen gab aber nie auf und erspielte sich weitere gute Möglichkeiten. Der 2:1 Anschlusstreffer 10 Minuten vor dem Ende gab dann noch zusätzlichen Auftrieb für die Gäste. Die FVL Defensive hielt jedoch dem Druck stand und rettete den knappen Vorsprung über die Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.