FVL AH unterliegt 1:2 in Heddesheim


Am Mittwoch, den 23.07.08 war die FVL AH Gast bei der Fortuna Heddesheim. Nach einem schwachen Spiel unterlag unsere Mannschaft mit 1:2. Nur selten gelang unserem Team eine gute Szene. Zumeist reagierte man nur auf das Heddesheimer Spiel, ohne selbst zu versuchen Akzente zu setzen. Hinzu kam, daß der Heddesheimer Offensive zu viel Platz eingeräumt wurde. Als dann noch Angreifer Joachim Lazarus verletzungsbedingt ausscheiden musste, erlahmte das FVL Angriffsspiel vollends. So fiel folgerichtig das 1:0 für Heddesheim. Ein Eckball wurde zu kurz abgewehrt und beim Nachschuss war Keeper Volker Mandel machtlos. Einige gute Möglichkeiten in der 2. Hälfte ließen nun doch auf ein besseres Ergebnis hoffen. Doch bei den meisten Chancen wurde entweder zu überhastet, oder zu unentschlossen agiert. Eine sehr gute Möglichkeit vergab Boris Mustapic. Markus Hanf hatte für Ihn aufgelegt, doch sein Schuss war nicht platziert genug und konnte vom Heddesheimer Schlussmann abgewehrt werden. Das 0:2, wiederum nach einem Eckball, bedeutete doch schon eine kleine Vorentscheidung. Unsere Mannschaft bäumte sich aber noch einmal auf. Doch mehr als das 1:2 durch Volker Maier per Kopf, nach einer Flanke von Matthias Bock, sprang leider nicht dabei heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.