FVL AH wurde Turniersieger in Birkenau


Nach langer Pause endlich wieder einmal ein Turniersieg für die FVL AH. Und dieser war aufgrund der gezeigten Leistungen auch hoch verdient. Die FVL Mannschaft präsentierte sich vom ersten Spiel an als Einheit und legte mit dieser mannschaftlichen Geschlossenheit die Grundlage für den Erfolg.

Die 6 Teilnehmer des Turniers spielten im Modus jeder gegen jeden. Die 4 Siege und das eine Unentschieden bei nur einem Gegentreffer dokumentieren die Dominanz des FVL. Im einzelnen wurden folgende Ergebnisse erzielt. Die TUS aus Weinheim wurde 1:0, die Mannschaft aus dem bayerischen Bodenkirchen mit 3:0, der Gastgeber aus Birkenau und die SG Hohensachsen jeweils mit 2:0 besiegt. Gegen die Spielgemeinschaft Rimbach/Zotzenbach gab es ein 1:1.

Für den FVL waren am Ball: Andreas Apfel, Matthias Bock, Karlheinz Durath, Christian Früchtenicht, Joachim Lazarus, Volker Maier, Giuseppe Modesto, Thorsten Pschowski, Marc Schuster und Heinz Zimmermann.

IMG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.