FVL Jugendtrainer Karl Krummlauf ist ausgezeichnet worden!!


Der Fußballverein Leutershausen (FVL) setzt sich sehr für die Jugendarbeit ein. Mit großer Freude hat der Verein daher nun die Auszeichnung seines B-Jugend-Trainers Karl Krummlauf aufgenommen.

Zum dritten Mal hatte die gemeinnützige Gesellschaft „Komm mit“ deutschlandweit besonders engagierte Jugendtrainer in den Fußballverbänden gesucht. Von 1000 eingegangenen Bewerbungen wurden insgesamt „100 stille Helden“ ausgewählt, für ihren Einsatz im Jugendbereich ausgezeichnet und zu einer Fußball-Fortbildung in Santa Susanna, Spanien, eingeladen.

Von den vier „Auserwählten“ im Badischen Fußballverband kommt mit Karl Krummlauf einer der „100 stillen Helden“ aus Leutershausen. So reiste er kürzlich nach Santa Susanna an die spanische Mittelmeerküste, um dort am Lehrgang teilzunehmen.

Bei einem mehrtägigen Workshop erfuhr er, wie man das Training von Jugendmannschaften noch abwechslungsreicher und spannender gestalten kann. In einzelnen Einheiten wurde neben dem Techniktraining auch das moderne Angriffsspiel in Theorie und Praxis vermittelt. Die Referenten in Spanien waren der ehemalige Bundesligaspieler und Fußballexperte Paul Schomann und Bernd Barutta vom DFB.

Auch die Besichtigung des drittgrößten Fußballstadions der Welt in Barcelona stand auf dem Programm und war ein großes Erlebnis, sagte Karl Krummlauf der RNZ. Im legendären Stadion „Camp Nou“ ist der FC Barcelona zu Hause. Eine Stadtrundfahrt durch die katalanische Metropole rundete den Aufenthalt ab.

FVL-Vorsitzender Edgar Brand gratulierte Krummlauf zu dieser tollen Auszeichnung: „Wir sind stolz, einen solch engagierten Trainer in unseren Reihen zu haben.“

Quelle: RNZ

RNZ-Artikel vom 13.02.2016 jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.