Klasse Auftakt für 2008


Dritter Erfolg beim Turnier in Oggersheim Zum dritten Mal in Folge gewann die FVL AH das Hallenturnier des FSV Oggersheim. Damit verbleibt der Wanderpokal in den Händen des FVL. Im Halbfinale und im Finale waren zwar zwei 9m Schiessen nötig um den Sieg zu erringen, doch der Erfolg war allemal verdient. Beide Male hatte der FVL die nervenstärkeren Schützen auf seiner Seite und Schlussmann Heinz Zimmermann war wie immer ein sicherer Rückhalt und wehrte jeweils zwei 9m ab. Bereits in der Vorrunde wusste unsere Mannschaft zu überzeugen und erzielte insgesamt 16 Tore. Nur zwei Gegentreffer musste man hinnehmen. Diese fielen beim 2:2 gegen die starke TUS aus Oggersheim. Der Ludwigshafener SC wurde 3:0, der FV Speyer mit 4:0 geschlagen.

Das höchste Ergebnis erzielte man beim 7:0 gegen die 2. Vertretung des Gastgebers. Die beiden Finals waren dann ein hartes Stück Arbeit. In beiden zeigte man eine sehr gute Moral und ließ sich auch durch die jeweiligen Rückstände nicht entmutigen. In beiden Partien erzielte unser Team in den letzten Sekunden den Ausgleich. Im Halbfinale das 2:2 gegen den ASV Speyer und im Endspiel das 1:1 gegen Rheingold Hamm. Nach der Siegerehrung wurde der Erfolg zusammen mit dem Endspielgegner ausgiebig gefeiert.

Mit dabei waren: Karlheinz Durath, Joachim Lazarus, Volker Maier, Volker Mandel, Seppl Modesto, Lutz Schramm und Heinz Zimmermann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.