Neue Eckfahnen mit FVL-Logo in den Vereinsfarben zieren ab sofort das Spielfeld bei Heimspielen


Der FV 1922 Leutershausen putzt sich weiter heraus! Nach dem Streichen des eigenen Wohnzimmers (die Kabinen – wir berichteten) geht’s nun weiter auf dem Rasen. Mit den neuen Eckfahnen (insg. 8 Stück – für beide Plätze) möchte man die Außendarstellung des Vereins und die der Stadionanlage optisch ins rechte Licht setzen, Vereine und Zuschauer sollen gleich sehen, wo man angekommen ist, so Presse- und Marketingsprecher M. Hanf. Weiter bedankt sich der Verein für die Mithilfe bei Klaus Lux, der die Farbe bereitstellte. In der Vergangenheit zierten gelbe Stangen und gelbe Fähnchen die Eckpunkte, was eigentlich nichts mit den Vereinsfarben des FVL zu tun hat. In naher Zukunft möchte man auch noch die beiden Hauptfeldtornetze in den Vereinsfarben schwarz und weiß schmücken. Hierzu sind aber noch Gespräche mit der Gemeinde zu tätigen, so FVL-Vorsitzender M. Fischer. Achten Sie mal beim nächsten Heimspiel darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.