Sven Bopp verlässt den FV Leutershausen


Kreisligist FV Leutershausen muss künftig auf die Dienste von Sven Bopp verzichten.

Der Abwehrchef und gleichzeitig Co-Trainer des FVL will sich einer neuen Herausforderung stellen. Wohin es den 38-jährigen, der vor einem Jahr aus Unter-Flockenbach nach Leutershausen wechselte, zieht, ist noch unbekannt. Für Bopp wird künftig Jonas Meier-Küster den FVL-Spielertrainer Stefan Matthes auf und neben dem Platz unterstützen.

Bopp lief u. a. in sechs Partien für den damaligen Zweitligisten SV Waldhof auf und bestritt 28 Regionalligabegegnungen für Wormatia Worms.

(sport-kurier ma v. 29.06.2020)

Sven Bopp (Nr.10) verlässt den FV Leutershausen mit unbekanntem Ziel (Bild: AS Sportfoto)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.