Und wieder eine Heimniederlage gegen Schriesheim


Mit 0:3 setzte es die nächste Heimniederlage für die FVL AH. Schriesheim war über die gesamte Spielzeit die dominierende Elf, doch erst als beim FVL mit der Kraft auch die Konzentration schwand, erzielte der Gast die Treffer. Bis dahin klappte die engmaschige Defensivaufstellung des Heimteams. Denn bereits vor der Partie war klar, dass nur mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung, die technische und läuferische Überlegenheit des Gegners bekämpft werden kann. Schriesheim konnte dadurch zunächst, trotz deutlich mehr Spielanteilen, kein Kapital schlagen. Die wenigen Kontermöglichkeiten der Gastgeber scheiterten leider bereits beim Aufbau, denn viel zu schnell wurde der Ball in der Vorwärtsbewegung verloren. In der Endabrechnung standen mit 2 bis 3 guten Möglichkeiten vor dem Gästetor für die FVL Mannschaft viel zu wenige Siegchancen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.