Unentschieden gegen Lampertheim


FVL AH – TV Lampertheim AH 2:2

Gegen eine ersatzgeschwächte Lampertheimer Mannschaft reichte es trotz drückender Überlegenheit nur zu einem 2:2 Unentschieden. Zum einen weil die vielen Möglichkeiten nicht genutzt wurden und zum anderen weil in der Abwehr nicht konzentriert genug gearbeitet wurde. Eine 2:0 Führung, nach verwandeltem Strafstoss von Dominik Seberstke und einem Treffer von Joachim Lazarus, wurde innerhalb von nur 3 Minuten, durch 2 grobe Abwehrfehler, aus der Hand gegeben. Die beste Möglichkeit erneut in Führung zu gehen, wurde von Marc Schuster vergeben. Er setzte einen weiteren Strafstoss an den Pfosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.