Verpatzte Generalprobe ++ Die TSG Weinheim kommt unter die Räder


sport-kurier. Hier ein eingespieltes Kreisligateam, dort eine neu formierte Verbandsligaelf.

Heraus kommt ein klarer 4:1-Sieg des Kreisligisten FV Leutershausen über die TSG Weinheim.

Überraschend hoch musste sich die TSG geschlagen geben, nachdem man zur Halbzeit nur mit 0:1 zurücklag (Torschütze Louis Leistikow). Als Malcolm Darffour gleich nach seiner Einwechslung mit dem Wiederanpfiff zum 1:1 egalisierte, schien der Verbandsligist seiner Favoritenrolle doch noch gerecht zu werden. Ein Fall von Denkste.

Der ambitionierte FVL schlug durch Denny Filipic postwendend zurück. In der Endphase erhöhte Leutershausen gar noch auf 4:1 durch Sabri Dalman und einen verwandelten Foulelfmeter. Auf Weinheims Coach Seydou Sy wartet vor dem Erstrundenspiel des Badischen Pokals bei Fortuna Heddesheim am kommenden Sonntag noch einiges an Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.