VORSCHAU: SC 08 Reilingen – FV Leutershausen


Kreisligisten spielen am Freitagabend

Am Samstag steigt wieder der vom Deutschen Fußballbund ausgerufene „Finaltag der Amateure“. Dabei werden bundesweit die Sieger in den Landespokalwettbewerben ermittelt. Da an diesem Tag keine Punktspiele ausgetragen werden sollen, kommt es wiederum zu Terminengpässen in den Fußballkreisen. Das gilt auch für den Kreis Mannheim. Einziger Ausweg war die Vorverlegung des kompletten vorletzten Saisonspieltags in der Kreisliga. Alle Begegnungen finden zeitgleich bereits am Freitagabend um 19 Uhr statt. Die Reilinger können sich noch lange nicht zurücklehnen, denn sie sind abstiegsgefährdet. Da es diese Saison durchaus einen vierten Kreisligaabsteiger treffen könnte, ist man angesichts der aktuellen Platzierung gewarnt. Gegen die zuletzt gut aufgelegten Leutershausener ist beim SCR eine Leistungssteigerung erforderlich, wenn man am Ende nicht als Verlierer vom Platz gehen will. Der FVL könnte mit einem Sieg einen weiteren Schritt Richtung „Bester Aufsteiger“ machen und hat somit auch mit einem weiteren Sieg dann nächste Woche zuhause gegen Lindenhof die 50-er Punktemarke geknackt. Aber soweit ist es noch nicht. Am Freitag muss erstmal gegen den SC 08 Reilingen gewonnen werden. Wir müssen einfach konzentriert und voller Körperspannung sein, dann wird das auch was mit dem 3-er Punktgewinn in Reilingen was, so Spielausschuß Karl-Heinz Durath.

(Text: Wnoz, Sport-Kurier, MaHa – Bild: MaHa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.